PRESS RELEASE

Layla Keramat wird Partnerin bei Prophet, um die Kompetenzen im Bereich Kundenerlebnisse und Innovation in Europa weiter auszubauen

1. Oktober 2021

BERLIN – Die internationale Beratung Prophet rekrutiert Layla Keramat als Partnerin am Berliner Standort. Die Design-Expertin wird ab sofort den weiteren Ausbau des Kundenerlebnis- und Innovations-Geschäfts in Europa vorantreiben. Hierfür wird sie ihre mehr als 25-jährige Erfahrung und Branchenexpertise in den Aufbau der Kompetenzen, die Kundenakquise sowie die operative Projektarbeit einfließen lassen.

Layla Keramat blickt als Experience-Designerin auf berufliche Stationen in multinationalen Konzernen und renommierten Design-Agenturen in Deutschland und den USA zurück. Ihre Fachexpertise und multidisziplinäre Arbeit im Produkt- und Service-Design eröffnet Prophet neue Perspektiven. „In Zusammenarbeit mit Unternehmen, Technologen und Designern habe ich komplexe Ökosysteme für Produkte und Dienstleistungen entworfen. Diese fanden bereits in der Elektromobilität, dem „Internet der Dinge“ (Internet of Things, kurz IoT) zu Hause und in der Industrie, in der Telekommunikation, bei bargeldlosen Transaktionssystemen, in der Planung von Zukunfts-Städten und in vielen weiteren Bereichen praktische Anwendung und wurden erfolgreich auf Märkten in Europa, dem Nahen Osten sowie den USA und China eingeführt“, so Keramat.

Mit dieser Ergänzung baut Prophet das europäische Führungsteam unter Leitung von Tobias Bärschneider, EMEA Regional Lead, weiter aus. Neben Berlin hat Prophet noch zwei weitere europäische Büros in London und Zürich. „Prophet durchlebt in dieser disruptiven Zeit eine Phase außergewöhnlichen Wachstums, in der – ähnlich wie bei unseren Kunden – die nächsten Schritte entscheidend sind für die Nachhaltigkeit“ sagt Bärschneider. „Die Entscheidung zum Ausbau des Experience- & Innovations-Bereichs in Europa, wie wir es in den USA bereits seit einigen Jahren vorantreiben, bildet hierfür den nächsten logischen Schritt. Umso mehr freuen wir uns, die damit verbundene Kompetenzerweiterung in die Hände von Layla geben zu können. Ihre tiefgreifende Expertise, ihr reicher Erfahrungsschatz sowie ihr „human-centred“ Designansatz knüpfen genau an unser Denken und Leistungsspektrum an. Sie vereint das Beste aus allen Welten in sich – und kennt sich dabei in den europäischen wie auch dem amerikanischen Markt gleichermaßen gut aus.“

Keramat lässt sich nach eigenen Aussagen in ihrem Ansatz davon inspirieren, die alltäglichen und allgegenwärtigen Erfahrungen der Menschen immer wieder grundlegend zu hinterfragen. Ihr Ziel sei es, eine Zukunft zu gestalten, „in der wir zu einer Wirtschaft beitragen, die vorhandene Ressourcen schützt und sich für jeden Einzelnen einsetzt“. Hiervon konnten schon Kunden wie BMW, IKEA, China UnionPay, Deutsche Telekom, Samsung, Siemens sowie andere führende Marken und Startups profitieren. Regelmäßig referiert sie zudem über diese Themen bei hochrangigen Universitäten und Events. Sie ist Jurymitglied des ADCE und den UX Awards sowie Adjunct Professor an der School of Visual Arts in New York.

Über Prophet

Prophet ist eine Beratungsagentur für Wachstum und Transformation, die Führungskräften hilft, ungewöhnliches Wachstum zu entfesseln. Und zwar die Art von Wachstum, in der es nicht nur darum geht, größer, profitabler oder schneller zu werden. Sondern Wachstum, das voller Potenzial steckt und zu unserer heutigen Welt passt – und zur Zukunft. Ungewöhnliches Wachstum ist zielorientiert, transformativ und nachhaltig.

Mit seinen 15 Standorten weltweit und fast 700 Strateg:innen, Datenanalyst:innen, Vermarkter:innen, Expert:innen für Digitales und kreativen Köpfen hat Prophet bereits mit den erfolgreichsten Unternehmen der Welt von der Strategie bis hin zur Umsetzung auf dem Markt zusammengearbeitet, zum Beispiel mit AEG, Polestar, Allianz, Gardena und SwissRe. Unsere Teams freuen sich, mit Kund:innen zusammenzuarbeiten, um Lösungen zu entwickeln, die anhaltende Wirkung erzielen und die Gesellschaft voranbringen.

caret-downcloseexternal-iconfacebook-logohamburgerinstagramlinkedinpauseplaytwitterwechat-qrcodesina-weibowechatxing